Vorfahrt zur Klinik

Corona-Pandemie: Information für Patienten!

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie möchten wir Sie über einige grundlegende Maßnahmen zum Infektionsschutz in unserer Klinik informieren.
Bitte stellen Sie sich vor Aufnahme zur Reha folgende Fragen:
Haben Sie Zeichen eines Infekts?
Infektionsbedingte Atemnot, Husten, Schnupfen, Fieber, Glieder- und Kopfschmerzen?
Sind Sie wegen der Symptome in ärztlicher Behandlung?
Hatten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Coronavirus – Erkrankten bzw. zu einer Kontaktperson?

Wenn Sie aufgrund einer Vorerkrankung abwehrgeschwächt sind (zum Beispiel Zustand nach Chemotherapie o.ä.), lassen Sie bitte durch Ihre*n behandelnde*n Hausärzt*in abklären, ob eine Rehafähigkeit besteht.
Melden Sie sich bitte telefonisch unter der Nummer 05424/62-2265, falls bis zu Ihrem Aufnahmetermin Erkältungssymptome bei Ihnen auftreten, ebenso, wenn eins der vorangestellten Symptome bei Ihnen aufgetreten sind.

Außenansicht der Klinik

Corona-Pandemie: Information für Patienten

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie möchten wir Sie über einige grundlegende Maßnahmen zum Infektionsschutz in unserer Klinik informieren.
Bitte stellen Sie sich vor Aufnahme zur Reha folgende Fragen:
Haben Sie Zeichen eines Infekts?
Infektionsbedingte Atemnot, Husten, Schnupfen, Fieber, Glieder- und Kopfschmerzen?
Sind Sie wegen der Symptome in ärztlicher Behandlung?
Hatten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Coronavirus – Erkrankten bzw. zu einer Kontaktperson?

Wenn Sie aufgrund einer Vorerkrankung abwehrgeschwächt sind (zum Beispiel Zustand nach Chemotherapie o.ä.), lassen Sie bitte durch Ihre*n behandelnde*n Hausärzt*in abklären, ob eine Rehafähigkeit besteht.
Melden Sie sich bitte telefonisch unter der Nummer 05424/62-2265, falls bis zu Ihrem Aufnahmetermin Erkältungssymptome bei Ihnen auftreten, ebenso, wenn eins der vorangestellten Symptome bei Ihnen aufgetreten sind.

Corona-Pandemie: Information für Patienten!

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie möchten wir Sie über einige grundlegende Maßnahmen zum Infektionsschutz in unserer Klinik informieren.
Bitte stellen Sie sich vor Aufnahme zur Reha folgende Fragen:
Haben Sie Zeichen eines Infekts?
Infektionsbedingte Atemnot, Husten, Schnupfen, Fieber, Glieder- und Kopfschmerzen?
Sind Sie wegen der Symptome in ärztlicher Behandlung?
Hatten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Coronavirus – Erkrankten bzw. zu einer Kontaktperson?

Wenn Sie aufgrund einer Vorerkrankung abwehrgeschwächt sind (zum Beispiel Zustand nach Chemotherapie o.ä.), lassen Sie bitte durch Ihre*n behandelnde*n Hausärzt*in abklären, ob eine Rehafähigkeit besteht.
Melden Sie sich bitte telefonisch unter der Nummer 05424/62-2265, falls bis zu Ihrem Aufnahmetermin Erkältungssymptome bei Ihnen auftreten, ebenso, wenn eins der vorangestellten Symptome bei Ihnen aufgetreten sind.

Corona-Pandemie: Information für Patienten!

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie möchten wir Sie über einige grundlegende Maßnahmen zum Infektionsschutz in unserer Klinik informieren.
Bitte stellen Sie sich vor Aufnahme zur Reha folgende Fragen:
Haben Sie Zeichen eines Infekts?
Infektionsbedingte Atemnot, Husten, Schnupfen, Fieber, Glieder- und Kopfschmerzen?
Sind Sie wegen der Symptome in ärztlicher Behandlung?
Hatten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Coronavirus – Erkrankten bzw. zu einer Kontaktperson?

Wenn Sie aufgrund einer Vorerkrankung abwehrgeschwächt sind (zum Beispiel Zustand nach Chemotherapie o.ä.), lassen Sie bitte durch Ihre*n behandelnde*n Hausärzt*in abklären, ob eine Rehafähigkeit besteht.
Melden Sie sich bitte telefonisch unter der Nummer 05424/62-2265, falls bis zu Ihrem Aufnahmetermin Erkältungssymptome bei Ihnen auftreten, ebenso, wenn eins der vorangestellten Symptome bei Ihnen aufgetreten sind.

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Teutoburger Wald

Teutoburger-Wald-Straße 33 | 49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424- 62 0 | Fax 05424 - 62-2277
info@klinik-teutoburger-wald.de

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Klinik Teutoburger Wald ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.