Deutsche Rentenversicherung

Indikationen

Auf welche Krankheitsbilder ist die Klinik eingestellt?

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Kardiologie

  • Chronische KHK, Zustand nach Myokardinfarkt, Zustand nach PTCA/Stentimplantation, Zustand nach Bypass-Operation
  • Herzklappenerkrankungen (Vitien), Zustand nach Herzklappenoperation
  • Kardiomyopathien
  • Herzrhythmusstörungen, Zustand nach Schrittmacher-/AICD-Implantation 

Angiologie (arterielle Verschlusskrankheit/Venenerkrankungen)

  • PAVK Stadium I – IV nach Fontaine, Zustand nach arteriellem Bypass, Zustand nach PTA
  • Chronisch venöse Insuffizienz Schweregrad I – III
  • Zustand nach tiefer Beinvenenthrombose ohne/mit Lungenembolie
  • Postthrombotisches Syndrom, Zustand nach Venenoperationen

Stoffwechselerkrankungen

  • Alle Formen des Diabetes mellitus einschließlich Diabetes mellitus Typ 1 und 2 und seiner Begleit- und Folgeerkrankungen (Anerkannte Einrichtung der Deutschen Diabetesgesellschaft für Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2).
  • Unterzuckerwahrnehmungsstörungen und Probleme im Umgang mit dem Diabetes mellitus und Begleiterkrankungen.
  • Stoffwechselerkrankungen wie Fettstoffwechselstörungen, Schilddrüsenerkrankungen, Erkrankungen der Nebennieren und der Hirnanhangdrüse
  • Übergewicht (bis 230 kg Körpergewicht) und Ernährungsstörungen einschließlich ernährungsbedingter Erkrankungen.
  • Erkrankungen des Immunsystems

Atemwegserkrankungen / Krankheiten der Atmungsorgane (auch AHB)- Schwerpunkte

  • Obstruktive Atemwegserkrankungen, z.B. Asthma bronchiale, chronische Bronchitis (COPD), Silikose, ua.
  • Lungengerüsterkrankungen, z.B. Sarkoidose, Lungenfibrose, chronische Alveolitis, u.a.
  • Nachsorge nach Lungenoperationen, z.B. nach Lungentumoren, Pneumothorax, u.a.
  • Allergisch bedingte Atemwegserkrankungen, z.B. Asthma, Heuschnupfen, u.a.
  • Schlafbezogene Atemstörungen, z.B. Schlafapnoesyndrom (OSAS), Patienten mit nächtlicher Beatmung, z.B. CPAP
  • Gewichtsbezogene Atemstörungen, z.B. Obesitas-Hypoventilationssyndrom (OHS), Patienten mit Heimbeatmung (NIV)
  • Begleiterkrankungen

Nebeneinweisungsindikationen

  • Chronisch degenerative Knochen- und Gelenkerkrankungen, z.B. Arthrosen, Arthritiden, Wirbelsäulenleiden, Rückenschmerzen, Bandscheibenschäden, Osteoporose (orthopädische Krankheitsbilder
  • Psychische Störungen und Verhaltensstörungen mit den Schwerpunkten:
    Anpassungsstörungen
    Essstörungen, insbesondere Binge-Eating-Disorder
    Angst und depressive Störungen
    Tabakabhängigkeit
    Somatoforme Störungen (Psychosomatische Beschwerden) 

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Teutoburger Wald

Teutoburger-Wald-Straße 33 | 49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424- 62 0 | Fax 05424 - 62-2277
info@klinik-teutoburger-wald.de

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Klinik Teutoburger Wald ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.