Deutsche Rentenversicherung

Kennzahlen und Geschichte

1956    Am 18. Juni 1956 wurde der Grundstein des „Kurheims für herz- und Kreislaufkranke in Bad Rothenfelde“ gelegt.

1958    Am 30. Mai 1958 wurde das Sanatorium Teutoburger Wald eingeweiht. Das Sanatorium war die erste Rehabilitationsklinik im Südkreis Osnabrück und konnte daher Maßstäbe in der Rehabilitation in der Region setzten.

Die Klinik wurde am Ortsrand von Bad Rothenfelde an einem Südhang in moderner Funktionsbauweise errichtet. Entstanden sind zwei Patiententrakte, zwei Funktionstrakte und ein Kesselhaus mit Nutzungsräumen für Mitarbeiter. Das Sanatorium bot damit die Möglichkeit, durch umfassende Diagnostiken und neuzeitliche Behandlungsweisen die Erwerbsfähigkeit der Versicherten zu erhalten.

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Teutoburger Wald

Teutoburger-Wald-Straße 33 | 49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424- 62 0 | Fax 05424 - 62-2277
info@klinik-teutoburger-wald.de

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Klinik Teutoburger Wald ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.