Kostenträger

Die Deutsche Rentenversicherung
Wenn Sie gesetzlich rentenversichert sind und noch keine Altersrente beziehen, finanziert die Deutsche Rentenversicherung Ihre Rehabilitation. Die Antragsformulare können Sie von der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung herunterladen oder Sie können sich an Ihre Krankenversicherung wenden, die Ihren Antrag vermittelt.

Ihre gesetzliche Krankenversicherung
trägt die Kosten der Rehabilitation, wenn Sie eine Altersrente beziehen oder die Rentenversicherung ausnahmsweise die Kosten nicht übernimmt. Wenden Sie sich an Ihre Krankenversicherung.

Beihilfe und private Krankenversicherung
Wenn Sie privat versichert sind, sollten Sie einen Antrag auf Kostenübernahme bei der Beihilfestelle und Ihrer Krankenversicherung stellen. Die Klinik Teutoburger Wald ist eine Rehabilitationseinrichtung nach § 107 Abs. (2) SGB V und ihre Leistungen sind nach § 7 der Beihilfeverordnung (BhV) beihilfefähig. Von privaten Krankenversicherungen ist die Klinik Teutoburger Wald als „Gemischte Krankenanstalt" gemäß § 4 Abs. 5 MB/KK (Musterbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung) eingestuft. Sie sollten vor Beginn der Behandlung eine schriftliche Leistungszusage Ihrer privaten Krankenversicherung einholen.

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Teutoburger Wald

Teutoburger-Wald-Straße 33 | 49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424- 62 0 | Fax 05424 - 62-2277
info@klinik-teutoburger-wald.de

Stellenanzeigen und Aktuelles

Fachärzte in Voll- oder Teilzeit (m/w/d)

Bei uns lassen sich persönliche Bedürfnisse der Beschäftigten innerhalb von Arbeitszeit, Familienzeit und Freizeit flexibel aufeinander abstimmen.

Unsere Frischeküche

Gesund und lecker – Essen ist uns eine Herzensangelegenheit

Die KTW auf Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook

Die KTW bei Instagram

Besuchen Sie uns bei Instagram

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Klinik Teutoburger Wald ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.