Deutsche Rentenversicherung

Gemeinsam zum Ziel

Unsere Führungskräfte handeln vorbildlich und verantwortungsbewusst. In der Klinik herrscht ein kooperativer Führungsstil. Entscheidungen von Führungskräften werden zeitnah und transparent gefällt. Sie fördern die Motivation von Mitarbeitern durch aktive Unterstützung, Koordination der Aufgaben und Festlegung der Kompetenzen. Durch ökonomischen Einsatz von personellen und materiellen Ressourcen übernehmen die Führungskräfte Verantwortung für das Gesamtwohl der Klinik.

Die Führungskräfte schaffen ein Klima der Offenheit und konstruktiven Kritik, das innovatives Denken und Handeln ermöglicht und die Weiterentwicklung der Klinik fördert. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen Ihr persönliches Engagement und die Kooperation im Team in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Die Zusammenarbeit in der Klinik ist durch Freundlichkeit, Entgegenkommen und gegenseitige Wertschätzung gekennzeichnet. Unsere Kommunikationsstrukturen gewährleisten einen optimalen Informationsfluss zwischen den Berufsgruppen und sichern die Kooperation. Interdisziplinäre Teams arbeiten effektiv, ökonomisch und zielgerichtet zusammen. Um den Qualitätszielen der Klinik gerecht zu werden, werden Mitarbeiter fort- und weitergebildet – zur Verbesserung von Kenntnissen und Fähigkeiten.

Die Klinik Teutoburger Wald positioniert sich innovativ im klinischen Umfeld. Die Aktivitäten der Klinik sind auf die Interessen von Kostenträgern, Kliniken, niedergelassenen Ärzten, Fremdfirmen und Lieferanten ausgerichtet. Eine gezielte Medienarbeit informiert die Kooperationspartner über klinikinterne Ereignisse und Besonderheiten. Enge Kontakte mit den Kooperationspartnern in Form von Informationen, Erfahrungsaustausch, Hospitationen usw. gewährleisten eine Fortentwicklung des Klinikkonzeptes.

Außerdem gibt es Schulungen für Herzinfarktpatienten, Patienten mit Herzschwäche, mit Herzklappenfehlern, Gefäß- und chronischen Lungenerkrankungen, Diabetiker, Adipöse sowie Marcumarschulungen.

Ernährungsberatung

In der Ernährungsberatung erleben Sie Theorie und Praxis einer gesunden Ernährung, bei der auch der Genuss nicht zu kurz kommt. Hier können Sie sich über Möglichkeiten einer vollwertigen, d. h. ausgewogenen und schmackhaften Ernährung informieren, die auf Ihre persönliche Situation abgestimmt ist. Unsere Diätassistentinnen besprechen mit Ihnen gerne alle Ihre Fragen rund um eine gesunde Ernährungsweise. Hierzu stehen sie Ihnen täglich im Speisesaal zur Verfügung. Wir bieten abwechslungsreiche Frühstücks- und Abendbuffets sowie Wahlmöglichkeiten für besondere Diäten oder vegetarische Kost.

Unser Beratungsangebot umfasst im Einzelnen

  • Individuelle Ernährungsanalysen
  • Einzelberatungen zum Essverhalten
  • Ernährungsberatung mit Partner am Sonntag
  • Besondere Ernährungstipps bei erhöhten Blutfetten, Diabetes mellitus und Übergewicht
  • Empfehlungen für eine purinarme Kost und Nahrungsmittelallergien
  • Spezielle Betreuung für die Ernährung nach Operationen wie Magenband und Magen-Bypass
  • Einkaufstraining im Supermarkt
  • Praktische Anleitung in der Lehrküche
  • Ernährungsschaukasten zu bestimmten ernährungsspezifischen Themen
  • Informationsmaterial zu all diesen Themen, eine ausführliche Nährwertbroschüre sowie ein Rezeptheft mit den Gerichten aus unserer Lehrküche

Sozialberatung

Gesundheitliche Probleme und chronische Krankheiten werfen oft auch berufliche oder private Schwierigkeiten auf: Wie geht es bei mir beruflich weiter? Wie komme ich finanziell über die Runden? Für Fragen der beruflichen Wiedereingliederung und Rente, der finanziellen Absicherung sowie bei allen sozialrechtlichen Problemen steht Ihnen unser Sozialdienst zur Verfügung.

Eine erfahrene und besonders geschulte Sozialarbeiterin informiert Sie über

1.       Möglichkeiten der beruflichen Wiedereingliederung

  • Stufenweise Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess an Ihrem bisherigen Arbeitsplatz
  • Umsetzung an einen anderen Arbeitsplatz innerhalb des Betriebes
  • Berufliche Neuorientierung, Umschulung und Fortbildung

2.       Rentenangelegenheiten

  • Rente wegen Berufsunfähigkeit, teilweiser oder voller Erwerbsminderung
  • Altersruhegelder

3.       Schwerbehindertengesetz

  • Beantragung eines Schwerbehinderten-Ausweises
  • Nachteilsausgleiche durch Feststellung des Grades der Behinderung

4.       Finanzielle Hilfen

  • Übergangsgeld
  • Krankengeld
  • Leistungen zum Lebensunterhalt (ALG II)

5.       Unterstützung bei

  • Kontakten zu Ämtern und Behörden, Krankenkassen oder Arbeitgebern
  • der Einleitung einer häuslichen Krankenpflege

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Teutoburger Wald

Teutoburger-Wald-Straße 33 | 49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424- 62 0 | Fax 05424 - 62-2277
info@klinik-teutoburger-wald.de

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Klinik Teutoburger Wald ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.