Deutsche Rentenversicherung

Ihre Vorbereitung auf die Reha: Checkliste

Was ist vorab zu veranlassen?

  • Bitte den medizinischen Aufnahmefragebogen ausfüllen und umgehend zurückschicken.
  • ggf. Postnachsendeantrag stellen oder Vollmacht an Ersatzempfänger erteilen
  • ggf. Zeitung ab- oder umbestellen

Was ist mitzubringen?

  • Krankenversicherungskarte
  • Nachsorgepass/Röntgenpass/Allergiepass/Impfpass/ Blutdruckpass/Diabetikerausweis/Marcumarausweis/Substitutionsbescheinigung für Betäubungsmittel (BTM)
  • falls vorhanden: aktuelle Arztberichte (z.B. Röntgenbilder, EKGs, Krankenhausentlassungsberichte, Herzecho)
  • Blutdruckmessgerät/Blutzuckermessgerät/Peack-flow-Geräte(Atemgerät)/TENS-Gerät, Pariboy
  • Hilfsmittel: Kompressionsstrümpfe, Rollatoren, Unterarmgehstützen (falls vorhanden)
  • Medikamente (Vorrat für mind. 4 Tage) mit Beipackzettel
  • besondere Versorgungsartikel z. B. Stomaversorgung, Vorlagen oder spezielle Wundverbände (für die Dauer des Aufenthaltes)
  • Sportbekleidung
  • Hallensportschuhe
  • Badebekleidung, Bademantel, Badeschuhe
  • festes Schuhwerk für Wanderungen und Waldspaziergänge
  • Regenbekleidung
  • Waschutensilien, Föhn, Wecker (wir weisen darauf hin, dass weitere elektrische Geräte nicht gestattet sind)
  • zwei große Badetücher (Handtücher für den täglichen Bedarf werden von der Klinik gestellt)
    kleine Menge Waschmittel (für Ihre Wäsche stehen Ihnen Wasch- und Trockenautomaten zur Verfügung)

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Teutoburger Wald

Teutoburger-Wald-Straße 33 | 49214 Bad Rothenfelde
Tel. 05424- 62 0 | Fax 05424 - 62-2277
info@klinik-teutoburger-wald.de

Wir sind zertifiziert nach QMS-Reha

Die Klinik Teutoburger Wald ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha zertifiziert. Es erfordert die kontinuierliche und konsequente Weiterentwicklung der Qualität Ihrer persönlichen Rehabilitationsmaßnahme.